Danke Detlev

DANKE Hofladen Lunaus !Neue Trikots für die  JSG OH KSSC  A-Junioren
Kabelhorst. Mit strahlenden Gesichtern und einem Präsent bedankte sich die A-Jugend der JSG Ostholstein/ KSSC bei Detlev Lunau und Geschäftsführerin Eva Gabode von Lunaus — Hofladen und Genuss — aus Kabelhorst für das wiederholt großzügige Sponsoring diesmal von einem kompletten Trikotsatz mit Hosen und Stutzen. Vor dem Spiel gegen den HSV durften sich die Spieler über die neue Ausrüstung für die Saison 2019/20 freuen.
Lunaus   Hofcafé und Hofladen: „Sowohl auf unserer Speisekarte im Hofcafé, als auch im Hofladen kommen Sie auf den Genuss regionaler Besonderheiten aus Ostholstein und Umgebung.“
www.Hofladen Lunaus.de
„Wir freuen uns über dieses tolle Engagement und auf eine spannende Saison im neuen Dress“, sagte der Trainer Bernd Kripke bei der Übergabe.

SG2 gewinnt Spitzenspiel

Die Jugend hat spielfrei wegen den Herbstferien, dafür sind die Herren aber mehr als aktiv:

Mit 5:1 gewann unsere SG2 Lensahn/Kabelhorst auch das schwere Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten Westfehmarn.
Die erste Chance im Spiel hatte Westfehmarn, aber Julius war zur Stelle. Durch zwei Tore von Muhammad Sultani (35. und 44.)  gingen wir verdient mit 2:0 in die Halbzeitpause.
Trainer Frank Müller konnte in der 2. Halbzeit weitere Spieler einsetzen, so dass alle zum Sieg beitragen konnten. Durch einen sicher verwandelten Elfmeter von Muhammad erhöhten wir auf 3:0 (51.). Als Hossein das 4:0 in der 62. Spielminute schoss, war das Spiel entschieden. Westfehmarn erzielte zwar noch den Ehrentreffer (80.), aber wiederum Hossein (84.) stellte den alten Abstand wieder her.
Bei nur jetzt 9 Gegentreffern und schon 74 geschossenen Toren führt die SG2 mit jetzt 25 Punkten aus 9 Spielen die Tabelle der Kreisklasse C Nord an.
Nächste Woche geht es weiter beim Duell der Topteams gegen die 2. Mannschaft von Cismar, die jetzt neuer Tabellenzweiter ist .

Die SG1 Lensahn/Kabelhorst verlor beim Tabellenzweiten SC Cismar 1 trotz 1:0-Führung durch Hans. Das Endergebnis von 4:1 entsprach zwar nicht dem Spielgeschehen, aber wenn wir unsere  Torchancen vor allem in der 2. Halbzeit – als es noch 1:1 stand – nicht nutzen, kann man so ein Spiel nicht gewinnen.
Nächste Woche muss es zu Hause einfach besser laufen.

SG2 weiter an der Spitze

Mit 4:1 gewann unsere SG2 Lensahn/Kabelhorst auch das schwere Auswärtsspiel in Riepsdorf. Trainer Frank Müller konnte mit seinen Spielern auch das Lokalderby gegen die
2. Mannschaft des FCR für durch die Tore von Hossein Ehmadi (10. Spielminute), 2x Eric Prieß (14. und 58.) und Stefan Braker (70.) für sich entscheiden.
Bei nur 8 Gegentreffern und schon 68 geschossenen Toren führt die SG2 mit jetzt 22 Punkten aus 8 Spielen die Tabelle der Kreisklasse C Nord an.
Nächste Woche geht es weiter beim Duell der Topteams gegen die 2. Mannschaft von Westfehmarn.

Joe                         Foto: Emilie Peter

Unsere A-Jugend gewann nach dem Poklalspiel in der Woche gegen Neustadt zu Hause in Kabelhorst gegen die SG Team Küste 2.
Mit nur 11 Spielern angereist dezimierte sich Team Küste zum einem mit einer roten Karte nach Handspiel auf der Torlinie und zum anderen verletzten sich nach und nach weitere Spieler von Team Küste, sodass später weniger als 7 noch spielen konnten und der Schiri na ca. 70 Minten das Spiel abbrechen mußte . … da führte unsere A-Jugend schon 16:0 gegen die SG Team Küste 2 …

Viti                         Foto: Felix Schlikis

Die SG1 Lensahn/Kabelhorst rang dem verlustpunktfreiem Tabellenführer Schönwalde fast ein Unentschieden ab.
Nach zweimaliger Führung jeweils durch Viti (22. + 38. Spielminute) konnte Schönwalde noch vor der Halbzeit ausgleichen. Leider schoss als einzige Mannschaft in der 2. Hälfte nur Schönwalde ein Tor zum 3:2 -Endstand.

Die B3-Jugend musste mit 0:3 (0:2) nach Hause fahren. Obwohl in der 2. Hälfte die bessere Mannschaft wollte trotz bester Chancen kein Tor für uns fallen.