Nur Herren holen Punkte

Hakim

Leider mußte unsere A-Jugend trotz bester Saisonleisung eine Niederlage gegen Göhl wegstecken.
Nach dem frühen Führungstreffer von Hakim (3.) glich Göhl in der 25. Spielminute aus. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Linus verdient zum 2:1 den Ball im Tor unterbringen.
Auch in der 2. Hälfte hatten wir mehr vom Spiel, aber Göhl gab nicht auf. Das 2:2  folgte in der 68. Spielminute. Obwohl sich Göhl selbst mit einer Roten Karte dezimierte gelang ihnen sogar noch der Siegtreffer.
->Kopf Hoch, denn mit so einer Leisung  ist in dieser Saison alles möglich.

Auch unsere B3 musste seinem Gast die Punkte überlassen.
Mit nur zwei Chancen im Spiel gewann die SG Rickling/Daldorf/Negernbötel mit 2:1 (1:1).
Den Treffer für die B-Jugend erzielte Mo.

Die Herren dagegen machten ihre Punkte:
Unsere SG1 holte sich nach vier Niederlagen wieder einen Punkt mit dem 1:1-Unentschiden beim Wiker SV II. Das Tor zum 1:0 schoss Togger schon in der 5. Spielminute, aber Wik konnte mit ihrer einzigen Chance per Elfmeter zum 1:1 ausgleichen. 
Unsere SG2 ist jetzt sogar Tabellenführer nach dem 10:2 bei der SG Insel Fehmarn 5. Mit 58:7 Toren und 16 Punkten aus 6 Spielen stehen sie auf Platz 1 in der Kreisklasse C.
Macht weiter so!!!

Lars ist Kreissieger beim DFB Ehrenamtspreis


Lars Gallowsky ist Kreissieger beim DFB Ehrenamtspreis.
                                  Herzlichen Glückwunsch Lars
Jahrelang hat Lars etliche Jugendmannschaften der JSG Ostholstein trainiert und betreut. Außerdem hat er seine Freizeit „geopfert“ für Zeltlager oder wie hier abgebildet eine Woche Fußball-Ferien-Freizeit in Hennef mit der Jugend. Danke für die tolle Zusammenarbeit – du hast das mehr als verdient!
Auch diese Saison trainiert Lars wieder eine Mannschaft, die B3 unserer JSG OH.
Erstes Punktspiel ist am 09.09. in Lensahn gegen den TSV Lütjenburg.
Viel Erfolg wünscht der KSSC.

A siegt zu Hause

Im ersten Heimspiel empfing unsere A-Jugend von Bernd die neu gegründete BSG Kellersee. Während Kellersee nur selten vor Cedrics Tor auftauchte, machten wir das Spiel. Leider taten wir uns schwer mit der Chancenverwertung. Mehr als ein 1:0 durch ein Kopfballtor von Naschi nach schöner Flanke von Patrick in der 34. Minute sprang in der ersten Hälfte nicht raus.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es nach der Pause mit frischen Kräften weiter. Max traf zum 2:0 (66.) und als in der 77. Spielminute Bendix nach schöner Kombination zum 3:0 einschoss war das Spiel gelaufen. Hinten stand die Abwehr um Moritz sicher und Hakim vollendete zum Endstand von 4:0 (81.). 

Das Spiel der B3-Jugend wurde auf Wunsch des Gegners auf Montag , den 09.09. verlegt.

Die C-Jugend musste sich leider gegen den MTV Ahrenbök mit 7:1 geschlagen geben.