Danke Detlev

DANKE Hofladen Lunaus !Neue Trikots für die  JSG OH KSSC  A-Junioren
Kabelhorst. Mit strahlenden Gesichtern und einem Präsent bedankte sich die A-Jugend der JSG Ostholstein/ KSSC bei Detlev Lunau und Geschäftsführerin Eva Gabode von Lunaus — Hofladen und Genuss — aus Kabelhorst für das wiederholt großzügige Sponsoring diesmal von einem kompletten Trikotsatz mit Hosen und Stutzen. Vor dem Spiel gegen den HSV durften sich die Spieler über die neue Ausrüstung für die Saison 2019/20 freuen.
Lunaus   Hofcafé und Hofladen: „Sowohl auf unserer Speisekarte im Hofcafé, als auch im Hofladen kommen Sie auf den Genuss regionaler Besonderheiten aus Ostholstein und Umgebung.“
www.Hofladen Lunaus.de
„Wir freuen uns über dieses tolle Engagement und auf eine spannende Saison im neuen Dress“, sagte der Trainer Bernd Kripke bei der Übergabe.

SG2 gewinnt Spitzenspiel

Die Jugend hat spielfrei wegen den Herbstferien, dafür sind die Herren aber mehr als aktiv:

Mit 5:1 gewann unsere SG2 Lensahn/Kabelhorst auch das schwere Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten Westfehmarn.
Die erste Chance im Spiel hatte Westfehmarn, aber Julius war zur Stelle. Durch zwei Tore von Muhammad Sultani (35. und 44.)  gingen wir verdient mit 2:0 in die Halbzeitpause.
Trainer Frank Müller konnte in der 2. Halbzeit weitere Spieler einsetzen, so dass alle zum Sieg beitragen konnten. Durch einen sicher verwandelten Elfmeter von Muhammad erhöhten wir auf 3:0 (51.). Als Hossein das 4:0 in der 62. Spielminute schoss, war das Spiel entschieden. Westfehmarn erzielte zwar noch den Ehrentreffer (80.), aber wiederum Hossein (84.) stellte den alten Abstand wieder her.
Bei nur jetzt 9 Gegentreffern und schon 74 geschossenen Toren führt die SG2 mit jetzt 25 Punkten aus 9 Spielen die Tabelle der Kreisklasse C Nord an.
Nächste Woche geht es weiter beim Duell der Topteams gegen die 2. Mannschaft von Cismar, die jetzt neuer Tabellenzweiter ist .

Die SG1 Lensahn/Kabelhorst verlor beim Tabellenzweiten SC Cismar 1 trotz 1:0-Führung durch Hans. Das Endergebnis von 4:1 entsprach zwar nicht dem Spielgeschehen, aber wenn wir unsere  Torchancen vor allem in der 2. Halbzeit – als es noch 1:1 stand – nicht nutzen, kann man so ein Spiel nicht gewinnen.
Nächste Woche muss es zu Hause einfach besser laufen.

SG2 weiter an der Spitze

Mit 4:1 gewann unsere SG2 Lensahn/Kabelhorst auch das schwere Auswärtsspiel in Riepsdorf. Trainer Frank Müller konnte mit seinen Spielern auch das Lokalderby gegen die
2. Mannschaft des FCR für durch die Tore von Hossein Ehmadi (10. Spielminute), 2x Eric Prieß (14. und 58.) und Stefan Braker (70.) für sich entscheiden.
Bei nur 8 Gegentreffern und schon 68 geschossenen Toren führt die SG2 mit jetzt 22 Punkten aus 8 Spielen die Tabelle der Kreisklasse C Nord an.
Nächste Woche geht es weiter beim Duell der Topteams gegen die 2. Mannschaft von Westfehmarn.

Joe                         Foto: Emilie Peter

Unsere A-Jugend gewann nach dem Poklalspiel in der Woche gegen Neustadt zu Hause in Kabelhorst gegen die SG Team Küste 2.
Mit nur 11 Spielern angereist dezimierte sich Team Küste zum einem mit einer roten Karte nach Handspiel auf der Torlinie und zum anderen verletzten sich nach und nach weitere Spieler von Team Küste, sodass später weniger als 7 noch spielen konnten und der Schiri na ca. 70 Minten das Spiel abbrechen mußte . … da führte unsere A-Jugend schon 16:0 gegen die SG Team Küste 2 …

Viti                         Foto: Felix Schlikis

Die SG1 Lensahn/Kabelhorst rang dem verlustpunktfreiem Tabellenführer Schönwalde fast ein Unentschieden ab.
Nach zweimaliger Führung jeweils durch Viti (22. + 38. Spielminute) konnte Schönwalde noch vor der Halbzeit ausgleichen. Leider schoss als einzige Mannschaft in der 2. Hälfte nur Schönwalde ein Tor zum 3:2 -Endstand.

Die B3-Jugend musste mit 0:3 (0:2) nach Hause fahren. Obwohl in der 2. Hälfte die bessere Mannschaft wollte trotz bester Chancen kein Tor für uns fallen. 

1. Heimsieg der Herren

Das hat wohl kaum jemand erwartet. Mit 3:0 schlägt unsere SG1 den Favoriten Putlos (vom Tabellenstand aus gesehen).
Kapitän Ole trieb seine Männer bei bestem Fußballwetter nach vorne.
Melvin war diesmal der Garant für die Null hinten und vorne machten Ole (2x) und Togger die Dinger.

Unsere SG2 baute ihre Tabellenführung nach dem 7:0 Heimsieg gegen die SpVgg Putlos 2 weiter aus. Mit einem 2 Punktevorsprung auf Platz 2 in der Kreisklasse C und einem unglaublichen Torverhältnis von  65:7 Toren. Jetzt kommen aber die „schweren Brocken“.
Nächste Woche geht es zu Riepsdorf 2.

Foto: Felix Schlikis

Unsere A-Jugend gewann nach dem Poklalsieg in der Woche gegen Kellersee auch bei der SG Sarau/Bosau.
Mit einem lupenreinem Hattrick legte Max zum 0:3 bis zur 37. Spielminute vor.
Auch in der 2. Hälfte hatten wir die Torschützen auf unserer Seite: 1x Linus und sogar 2x Jörg erhöhten zum 0:6 für uns.
Eine kleine Ergbniskorrekur konnte Sarau Bosau noch mit einem Elfmeter zum 1:6-Endstand in den Schlussminuten betreiben.

Einen gebrauchten Tag erwischte unsere B3-Jugend in Wahlstedt.
Mit 6:0 (3:0) musste man sich diesmal geschlagen geben
und dem Gastgeben die Punkte überlassen.

Nur Herren holen Punkte

Hakim

Leider mußte unsere A-Jugend trotz bester Saisonleisung eine Niederlage gegen Göhl wegstecken.
Nach dem frühen Führungstreffer von Hakim (3.) glich Göhl in der 25. Spielminute aus. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Linus verdient zum 2:1 den Ball im Tor unterbringen.
Auch in der 2. Hälfte hatten wir mehr vom Spiel, aber Göhl gab nicht auf. Das 2:2  folgte in der 68. Spielminute. Obwohl sich Göhl selbst mit einer Roten Karte dezimierte gelang ihnen sogar noch der Siegtreffer.
->Kopf Hoch, denn mit so einer Leisung  ist in dieser Saison alles möglich.

Auch unsere B3 musste seinem Gast die Punkte überlassen.
Mit nur zwei Chancen im Spiel gewann die SG Rickling/Daldorf/Negernbötel mit 2:1 (1:1).
Den Treffer für die B-Jugend erzielte Mo.

Die Herren dagegen machten ihre Punkte:
Unsere SG1 holte sich nach vier Niederlagen wieder einen Punkt mit dem 1:1-Unentschiden beim Wiker SV II. Das Tor zum 1:0 schoss Togger schon in der 5. Spielminute, aber Wik konnte mit ihrer einzigen Chance per Elfmeter zum 1:1 ausgleichen. 
Unsere SG2 ist jetzt sogar Tabellenführer nach dem 10:2 bei der SG Insel Fehmarn 5. Mit 58:7 Toren und 16 Punkten aus 6 Spielen stehen sie auf Platz 1 in der Kreisklasse C.
Macht weiter so!!!

Lars ist Kreissieger beim DFB Ehrenamtspreis


Lars Gallowsky ist Kreissieger beim DFB Ehrenamtspreis.
                                  Herzlichen Glückwunsch Lars
Jahrelang hat Lars etliche Jugendmannschaften der JSG Ostholstein trainiert und betreut. Außerdem hat er seine Freizeit „geopfert“ für Zeltlager oder wie hier abgebildet eine Woche Fußball-Ferien-Freizeit in Hennef mit der Jugend. Danke für die tolle Zusammenarbeit – du hast das mehr als verdient!
Auch diese Saison trainiert Lars wieder eine Mannschaft, die B3 unserer JSG OH.
Erstes Punktspiel ist am 09.09. in Lensahn gegen den TSV Lütjenburg.
Viel Erfolg wünscht der KSSC.

A siegt zu Hause

Im ersten Heimspiel empfing unsere A-Jugend von Bernd die neu gegründete BSG Kellersee. Während Kellersee nur selten vor Cedrics Tor auftauchte, machten wir das Spiel. Leider taten wir uns schwer mit der Chancenverwertung. Mehr als ein 1:0 durch ein Kopfballtor von Naschi nach schöner Flanke von Patrick in der 34. Minute sprang in der ersten Hälfte nicht raus.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es nach der Pause mit frischen Kräften weiter. Max traf zum 2:0 (66.) und als in der 77. Spielminute Bendix nach schöner Kombination zum 3:0 einschoss war das Spiel gelaufen. Hinten stand die Abwehr um Moritz sicher und Hakim vollendete zum Endstand von 4:0 (81.). 

Das Spiel der B3-Jugend wurde auf Wunsch des Gegners auf Montag , den 09.09. verlegt.

Die C-Jugend musste sich leider gegen den MTV Ahrenbök mit 7:1 geschlagen geben.

Jugend beginnt stark

Den Beginn machte die C-Jugend von Ulli unserer JSG im Heimspiel gegen die neue JFG Ostsee. Nach einem 1:0 Halbzeitstand (Tor durch Arne) konnte Ostsee Anfang der 2. Hälfte ausgleichen, aber in der 51. Spielminute machte Maja mit dem 2:1 alles klar.

Bei der A-Jugend von Bernd ging es am Sonntag im ersten Punktspiel der neuen Saison zum Favoriten TSV Selent.
Während Selent früh (4. Minute) in Führung ging, war es trotzdem ein ausgeglichenes Spiel bis zur Pause. Beide Seiten hatten ihre Chancen. In der 2. Hälfte waren wir das klar bessere Team. Der Ausgleichstreffer von Torben war nur die logische Folge. Und wir waren weiter am Zug mit Chancen von Max und Harkim.  Einzig die zwei 5-Minuten-Strafen gegen uns brachten den Gegner wieder ins Spiel und brachten ihnen Freistöße. Bei einem Freistoß konnte unser Torhüter Cedric den Ball gerade noch um den Pfosten lenken und hielt damit seine Mannschaft im Spiel. Die wohl größte Chance zum Siegtreffer hatte Max, der allein vorm gegnerischen Torhüter den Ball leider nicht ins Tor unterbringen konnte.
So blieb es beim 1:1 Unentschieden und wir holten den ersten Punkt in dieser Saison.

Jugend: Es geht wieder los!

Es geht wieder los
Nach Ende der Vorbereitung mit Training, Testspielen und nochmal Training geht es am Wochenende wieder zur Sache:
Den Beginn macht die A-Jugend von Bernd:
Am Sonntag, den 25.08.2019 um 17:00 Uhr geht’s zum TSV Selent.
Am selben Tag empfängt vorher die C-Jugend von Ulli unserer JSG um 12:30 Uhr die neue JFG Ostsee.
Bei der B-Jugend III von Lars startet das erste Spiel am Samstag, den 31.08. um 11:30 Uhr zu Hause gegen den TSV Lütjenburg.
Am Sonntag, den 01.09. geht’s für die D-Jugend II von Marcel unserer JSG um 12:00 Uhr zur SG Wagrin nach H´hafen.
Ich wünsche allen
Viel Erfolg !!!