Auswärtssieg in Behrensdorf

KSSC holt die ersten Punkte nach Hause
Am Freitag, den 18.08.2017 traf unser Kabelhorst-Schwienkuhler Sport-Club auf die Spielgemeinschaft Lütjenburg/Behrensdorf 1.
Nach der letzten Heimniederlage gegen den TSV Heiligenhafen sollten an diesem Spieltag die ersten Punkte erspielt werden. Bei schlechten Platzverhältnissen musste unser KSSC das Beste draus machen.
Anpfiff 19:30 Uhr
Wir ließen nicht viel Zeit vergehen und zeigten dem Gegner wer die stärkere Mannschaft ist. Mit viel Ballbesitz und guten Zusammenspiel konnte die Spielgemeinschaft keinen Zugriff erlangen. Braker zeigte eine klasse Übersicht und versorgte die Flügel mit Vorlagen. Somit gelang es Haleem in der 17. Spielminute unseren KSSC in Führung zu bringen (0:1).
Der Gegner kam nicht ins Spiel und musste zusehen wie wir Kabelhorster Spaß am Spiel hatten.  Und es ging munter weiter:
Haleem konnte den Ball im Mittelfeld erobern und brachte ihn gefährlich vor das Tor der Spielgemeinschaft, somit konnte Hälge den Ball in der 20. Spielminute einnetzen und die Führung zum 0:2 ausbauen. Jetzt wurden die Zweikämpfe härter und das Spiel verlagerte sich auf das Mittelfeld. Gefährliche Torchancen durch Sven und Tocca  sowie Pac ließen dem Gegner kaum Hoffnung noch den Ausgleich zu erspielen.
Halbzeit!
Flutlicht an und ab in die 2. Halbzeit!
Der Gegner kam besser in die zweite Halbzeit und drückte unseren KSSC in die eigene Hälfte. Schlussmann Michael bekam mehr zu tun, aber er hielt mit tollen Paraden unseren KSSC in Führung. Nachdem die Ordnung wieder hergestellt wurde, bekam unsere Mannschaft wieder Zugriff auf das Spiel. Mit super Distanzschüssen von Tocca und Pac konnte wir weitere Torschüsse verbuchen.
Dann doch das Tor für Lütjenburg: 1:2 durch Elfmeter in der 76. Spielminute. Beflügelt von diesem Treffer erhöhte die SG Lütjenburg/Behrensdorf den Druck. Die Abwehr unseres KSSC bekam mehr zu tun, aber das Abwehrbollwerk Christian und Vossi gaben alles, um weiter in Führung zu bleiben.
In der Nachspielzeit machte unser KSSC dann den Sack endlich zu. Nach toller Freistoßvorlage von Tocca machte Bracker das Kopfballtor genau in den Winkel.
Somit  konnte unser Kabelhorst-Schwiekuhler SC mit 1:3 die ersten Punkte verbuchen.
@geschrieben von Benni + ergänzt von Axel
Am Mittwoch 23.08.2017 trifft unser KSSC im Pokalspiel auf den SV Großenbrode. Anpfiff ist um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Lensahn (wegen Flutlicht).

 

 

Mit 6 + 2 Neuzugängen in die neue Saison

Die Herrenmannschaft von Trainer Reimund hat nach der Vorbereitung für die Saison 2017/18 die Punktrunde aufgenommen.
Sechs Neuzugänge trugen dabei erstmals offiziell das KSSC-Zeichen auf der Brust:
Christian Sewerin,  Danny Lorenz,
Carsten Boll, Ivan  Sacu,
Paul Petsch und  Michael Pohl.

Außerdem dabei: Kevin Jessen und Rico Edelbrück, die  ja schon in der Rückrunde
16-17 dazugestoßen sind .

B-Jugend Vizemeister

B-Jugend Vizemeister in der Kreisliga

Ungeschlagen bei allen Punktspielen belegte die B-Jugend von Bernd und Olli bei der Kreisliga-Meisterschaft des KFV-OH einen hervorragenden 2. Platz und wurden somit Vize-Kreismeister!
Herzlichen Glückwunsch

Bei der Abschlussfeier gab es noch einige Ehrungen:
-Torschützenkönig wurde Janne.
-Trainingsbester wurde (wieder) Jörg.
-Spieler des Jahres wurde Konrad.

Die B-Jugend des KSSC spielte unter den Trainern Bernd Kripke und Olli Krella eine herausragende Saison, welche mit der Vizemeisterschaft beendet wurde. Nach einer ungeschlagenen Hinrunde, inklusive eines 5:2 Sieges und eines 0:0 gegen Oldenburg stand man auf dem ersten Platz. Der Start in die Rückrunde war etwas holpriger, die Mannschaft tat sich schwerer als zu Saisonbeginn, trotzdem konnte man die Spiele gegen Süsel, Dahme, etc gewinnen. Zum Saisonende traf man auf zuerst auf Oldenburg, welche problemlos mit 6:0 geschlagen wurden. Im anschließenden Spiel gegen Fehmarn 1 wurde ein Sieg benötigt, da die Mannschaft gegen Schashagen-Pelzerhaken nur 1:1 gespielt hat.  Das Spiel gegen Fehmarn endete allerdings auch mit 1:1 und so stand der Vize-Titel fest. Es war eine sehr erfolgreiche Saison und die Mannschaft hat sehr gut harmoniert, was sich auch bei der Saisonabschlussfeier zeigte. Nach einer Fahrradtour zum Strand und einem Minigolfturnier wurde abends im Windparkstation gegrillt, geschnackt und viel gelacht.

@Text: Sverre ergänzt von Axel

 

Danke Thomas

KSSC ALTE Säcke – Spiel des Jahres:
Dank  unseres Neu-Mitgliedes Thomas Schubel erlebten unsere „Alten Säcke“ ein tolles Fußball-Sommerfest zusammen mit den Hamburger-Freunden vom Rahlstedter SV.

Vielen Dank Thomas
und auch ein Dankschön an deine Frau Ramona

D-Jugend schlägt auch Tabellenzweiten

Fast nicht zu glauben –
Der 10. Sieg in Serie

Auch beim Tabellenzweiten dem TSV Süsel ließen sich unsere Jungs nicht aufhalten und holten sich ihren 10. Sieg in Folge.
Taktisch klug von Hälge und Viti eingestellt, setzten unsere Jungs von Anfang an Süsel unter Druck.
2:1 zur Halbzeit in Süsel für uns war der verdiente Lohn. Auch in Hälfte zwei ließen wir Süsel kaum noch vor unser Tor. Trotzdem konnte Süsel durch eine kleine Unachtsamkeit ihren  2. Treffer erzielen. Im Gegenzug erspielten wir uns eine Chance nach der nächsten. Es wurde zeitweise ein Spiel auf ein Tor. Süsel stand fast komplett hinten, aber wir schafften noch 2 Treffer. Am Ende konnten wir dank einer tollen Mannschaftsleistung mit 4:2 den Platz als Sieger verlassen .

Mit diesen Sieg konnten die Jungs auf Platz 2 in der Tabelle schieben.