Geburtstagsgeschenk für Togger

Mit einem 4:2 beschenkte die Mannschaft das Geburtstagskind Togger.

Den Abschluß am Sonntag machte die Herren unseres KSSC von Trainer Reimund und gewann im ersten Spiel der Rückrunde zu Hause gegen die SG Lütjenburg/Behrensdorf I.
Der KSSC übernahm schnell die Initiative und drängten auf den frühen Führungstreffer. Aber die SG aus Lütjenburg hielt dagegen. In der 20. Spielminute zog Viti beherzt aufs Tor und  Hälge vollendete am langen Pfosten zum 1:0 . Nach klugem Pass von Jan ging der Ball zu Viti, der auf Haleem ablegte – 2:0 vor dem Pausentee . Es hätte aber auch 2:2 stehen können, wenn Keeper Micha Rosenbaum nicht so eindrucksvoll seinen Kasten sauber gehalten hätte!
In der 2. Halbzeit lief es noch besser –
Nach einem elfmeterreifen Foul an Haleem setzte Viti in der 62. Minute nach und erzielte das 3:0. Und es ging weiter  – sogar Kapitän Vossi tauchte vorm Sechszehner der Gäste auf und hatte eine Großchance. Dann machte es Rexin mit Köpfchen und erhöhte auf 4:0. Zum Schluß schalteten wir einen Gang runter und der Gast schoß noch zwei Tore. Mit einen 4:2 endete der perfekte Spieltag für unseren KSSC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.