Ergebnisse vom Wochenende 12. November

Herren:
Der Start der Rückrunde klappte nicht so richtig:
Beim Auswärtsspiel in Burg musste sich unsere SG KSSC/HSV ksscwappentrotz früher Führung mit einem 1:1 zufrieden geben.
Unsere SG ging schon in der 2. Spielminute durch Haleem in Führung. Es schien alles nach Plan zu laufen. Aber der Gastgeber aus  Fehmarn hielt durch Kampf dagegen. Im weitern Verlauf der Partie vergaben wir wieder einmal gute Chancen z. B. durch Hälge und Togger.
Unsere SG war bemüht, auch nach der Pause weiter Druck aufzubauen, aber das Tor schoss Fehmarn. Die erste richtige Tormöglichkeit für Fehmarn und gleich drin. Beim abgefälschten Schuss war für Maschine nichts zu halten. Auf unserer Seite waren  gute Chancen zum Siegtreffer da, wurden aber vergeben. Die größte hatte Vitali, der die Abseitsfalle von Fehmarn austrickste, aber leider allein vor dem gegnerischen Torwart nicht den Ball im Tor unterbringen konnte. Kurz vor Spielende musste sogar das Geburtstagskind mit Gelb-Rot vorzeitig unter die Dusche.
So blieb es beim doch enttäuschenden 1:1-Unenschieden beim Tabellenletzten.

B-Jugend :
Auch im Auswärtsspiel gegen die SG Fehmarn/Großenbrode II blieb unsere JSG OH/KSSC B-Jugend mit ihrem 7. Sieg im 7. Spiel unbesiegt und führt damit mit beeindruckenden 48:2 Toren die Kreisliga an.
Die Tore beim 9:0-Auswärtssieg erzielten:
3x Lasse Waldow, 3x Janne Överdiek, Jannes Wenig, Jörg Krüger und Mathis „Naschi“ Stoldt.

Macht weiter so!  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.