KFV OH Vorstandstreff

Aus der KSSC-Vorstandsarbeit:
KFV OH Vorstandstreff Gruppenbild Sept 2016 AusschnittBernd, Axel, Henning und Sven waren beim KFV OH Vorstandstreff in Gleschendorf.
Themen waren  „Ehrenamt“ und  „Steuern und Finanzen“.
Für unseren KSSC haben sie außerdem vier neue Bälle als Dankeschön mitgebracht.

Hier der Artikel vom SHFV:
„Über 30 Vereinsvertreter aus dem Kreisfußballverband Ostholstein kamen zusammen, die sich in fünf Arbeitsgruppen aufteilten, um sich mit den Herausforderungen in den einzelnen Themenfeldern auseinanderzusetzen. Bereits in der „Murmelrunde“ waren die Teilnehmer sehr kommunikativ, was sich auch in der Arbeitsphase fortsetzte. So waren die meisten Gruppen sehr produktiv und bereits nach der Hälfte der vorgegebenen Zeit fertig.

Die Ergebnispräsentationen veranschaulichten dementsprechend klare Ergebnisse. Die Gewinnung von Ehrenamtlichen wurde als Kern der Herausforderungen beim Thema „Ehrenamt“ identifiziert. Wie man Menschen, insbesondere junge Menschen, für das Ehrenamt begeistert, Anerkennung der Tätigkeiten, Attraktivität der Vereine und Sportstätten sowie die Außendarstellung waren anschauliche Aspekte, die alle Vereinsfunktionäre beschäftigen. Beim Thema „Steuern und Finanzen“ rückten Buchführung, die Gemeinnützigkeit der Vereine, Haftungsfragen der Vorstände und der Umgang mit der Umsatzsteuer in den Fokus.

In der Diskussionsrunde um Lösungsansätze gab es einen bunten Blumenstrauß an Möglichkeiten. Verschiedene Vereine stellten gute Lösungsansätze vor, und auch die Referenten konnten aus dem Erfahrungsschatz der bereits absolvierten Vorstandstreffs von einigen guten Beispielen berichten.

Zu guter Letzt stellten die Referenten noch die Angebote vor, die den Vereinen von DFB und SHFV zur Verfügung gestellt werden. In der Säule für autodidaktisches Lernen wurden der Training&Service-Bereich auf FUSSBALL.DE, die Online-Seminare des DFB und die Vereinsberatungs-Homepage vibss.de vorgestellt. In der zweiten Säule wurden den Teilnehmern Kurzschulungen, Expertenberatung und Workshops nähergebracht, bei denen die Beratung vor Ort stattfindet.

„Eine gelungene Veranstaltung mit viel Input“, resümierte Paul Musiol, Lehr- und Bildungsreferent des SHFV.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.