Klarer Sieg der I. Herren

Herren SG KSSC/HSV:
Gegen den Tabellennachbarn aus Ratekau sicherte sich die Elf von Trainer Reimund einen sicheren Heimsieg und zog somit an Ratekau + Sarau/Bosau vorbei auf den 10. Tabellenplatz.
Schon in der ersten Halbzeit gab es Chancen auf beiden Seiten, doch unser Keeper Maschine hielt uns durch zwei sichere Paraden im Spiel. Endlich das erlösende 1:0 in der 18. Minute durch Jan.
Seinen sehr guten getretenen Freistoß konnte der Gäste-Torwart einfach nicht parieren. Es dauerte bis zur 43. Minute als Hälge endlich nach einigen zuvor guten Torchancen das 2:0 markierte.
So ging es zum wärmenden Pausentee. Die war besonders wichtig für die Zuschauer, die trotz „Mistwetter“ auf dem Sportplatz unsere SG anfeuerten.
Anfang der zweiten Halbzeit kam Ratekau noch einmal etwas engagierter vor unser Tor, aber das 3:0 für uns, wiederum von Jan, in der 53. Minute bremste die Ratekauer doch gewaltig.
Danach spielten wir ruhiger und Ratekau konnte wohl nicht mehr. Leider reklamierte Jan in der 80. Minute die Foulspiele an ihn anscheinend zu lautstark, so dass er frühzeitig zum Duschen gehen konnte! Trotz Unterzahl lies unsere Mannschaft aber kein Tor mehr zu und verließ mehr als verdient den Platz als Sieger.
Unsere SG KSSC/HSV II müsste sich trotz guter zweiter Halbzeit dem Tabellenvierten SV Grammdorf I mit 1:6 geschlagen geben.
Jugend:
Die D-Jugend trennte sich torlos gegen die SG Eutin/Malente III.
Wir hatten mehr von Spiel, aber der Gegner bekam berechtigterweise zwei Neunmeter zugesprochen. Torwart Cedric hat aber beide pariert bzw. „vorbeigeguckt“.
In der zweiten Halbzeit dann nur noch ein Spiel auf ein Tor, aber wir hatten diesmal einfach Pech im Abschluss.
Die C-Jugend verlor leider mit 0:3 gegen die SG Fehmarn/Großenbrode I.
Die E-Jugend verlegte ihr Spiel auf nächstes Jahr 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.