Herren -> 4:2 und 7:8

Foto: Gerhard Bedei

Trotz toller Aufholjagd in der 2. Halbzeit, reichte es für unsere SG 2 nicht ganz zum verdienten Unentschieden. Für die Zuschauer bot sich ein Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeit und eine Vielzahl an Toren: In der ersten Halbzeit machte Hansühn das Spiel und konnte vor allem durch Doppelpässe immer wieder Torchancen herausspielen, die Konsequenz genutzt wurden. Unsere SG 2 hatte auch Chancen, aber der Hansühner-Torwart hatte was dagegen. So stand es zur Halbzeit 8:2 für den Gastgeber. In der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Spiel:
Wir waren feldüberlegen und Hansühn hatte gar keine Chance mehr. Leider fehlte am Schluss nur ein Tor zum mehr als verdienten Unentschieden.

Bei unserer SG1 lief es besser beim Heimspiel gegen die BSG Eutin.
Die zahlreichen Zuschauer sahen Chancen auf beiden Seite beim munteren und abwechslungsreichen Spiel zweier gleichstarker Mannschaften. Durch das Tor von Jan Bruhse ging es mit 1:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war die BSG immer wieder mit Kontern gefährlich, aber unsere Abwehr stand sicher.
Mit seinem zweiten Treffer von Jan kam die richtige Antwort zum Ausgleich. Durch weiteres gutes Spiel unserer Mannschaft von Bernd und die Tore zur 4:1 Führung war das Spiel dann entschieden. Mit dem 4:2 machte die BSG nur Ergebniskorrektur. – > Weiter so SG1 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.