Beide Herren siegen

Beide SG-Mannschaften holten 3 Punkte in der noch jungen Saison 2020-21.


Bei der SGII stand es schon in der Halbzeit 2:0. In der 2. Halbzeit gegen SC Cismar 3 2 ging es munter weiter und am Ende stand es sogar 6:0.

Kreisklasse A: TSV Wentorf – SG Lensahn/Kabelhorst, 0:2 (0:0)
TSV Wentorf hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 0:2-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Vitali König brach für SG Lensahn/Kabelhorst den Bann und markierte in der 63. Minute die Führung. Simon Prieß stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 2:0 für die Elf von Trainer Bernd Kripke her (87.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Ketrik Freund stand der Auswärtsdreier für den Gast. Man hatte sich gegen TSV Wentorf durchgesetzt. Neben TSV Wentorf gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht.
Durch die drei Punkte verbesserte sich SG Lensahn/Kabelhorst im Tableau auf die zweite Position.
Autor/-in: FUSSBALL.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.