Traumtore auf Kunstrasen! AUSWÄRTSSIEG BEIM SEREETZER SV

Am Wochenende war unsere SG Kabehorst/Harmsdorf beim Sereetzer SV zu Gast.
–>  mehr Bilder und Videos zum Spiel , siehe
https://www.facebook.com/sgksschsv/

Die Zeichen standen auf Sieg.  Sonnenschein, Kunstrasen und ein voller Kader machten Lust auf das  Spiel. Unsere Neuzugänge Kevin Jessen und Rico Edelbrück waren ebenfalls mit dem Willen zum Siegen angereist.
Zum Spiel: Harleem Falta ließ sich nicht lang bitten. Bereits in der 4. Spielminute machte er durch eine Vorlage vom Haudegen Hendrik Rexin die erste Bude für unsere Spielgemeinschaft (0:1). Davon ließ sich der Gegner aber nicht beeindrucken und somit musste unsere SG in der 8. Minute den Gegentreffer kassieren (1:1).  Das nahm unsere SG KSSC/HSV auch nicht so hin. Es folgten weitere Chancen für uns. Dann ein Freistoß für uns in der 15. Spielminute: Torben „TOCCA“ Balzereit nahm sich das Spielgerät. Nach der optimalen Windberechnung zögerte er nicht lang und haute den Ball in den Winkel und lässt den gegnerischen Keeper hinter sich greifen (1:2). Es gab keine Zeit zum durchschnaufen. Sereetz erhöhte den Druck und verlangte der Abwehr und dem Mittelfeld alles ab. Torschüsse gab es auf beiden Seiten.  Schlussmann Michael Rosenbaum zeigte starke Paraden und verhinderte so einige Tore. Durch weite Abschläge machte er gute Vorlagen für unsere Sturmspitzen. In der 30. Spielminute gelang es Pascal „PAC MAN“ Plath den Ball einzunetzen und setzte somit den Gegner mit dem 1:3 weiter unter Druck. Die 1. Halbzeit neigte sich dem Ende und unsere SG musste einen weiteren Gegentreffer verzeichnen (2:3).
2. Halbzeit und Zeit für neue und frische Kräfte. Einwechselung Kevin Jessen für Benjamin-André  Schacht.
Sereetz kam gut in die 2. Halbzeit und erhöhte den Druck. Die Spielgemeinschaft zeigte starken Zusammenhalt. Jeder kämpfte für jeden und unterstützte wo er konnte. Weitere Einwechslungen: Patrick Scheunemann für Philip Thiede und Neuzugang  Rico Edelbrück für Torben Balzereit. So gelang es unserer SG das Ergebnis über die Zeit zu bringen und die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. So ging ein toller Fußballtag zu Ende.
FAZIT: Dritter SIEG in Folge und somit kann sich unsere Spielgemeinschaft Kabelhorst/Harmsdorf den 4. Platz in der Tabelle der Kreisklasse A sichern.

@geschrieben von Benni + ergänzt von Axel

Am 30.04.2017 trifft unsere Spielgemeinschaft auf die SG Sarau/Bosau II beim Heimspiel in Harmsdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.