Herren mit Auswärtsniederlagen – Gute Besserung Philip

Unsere 2. SG KSSC/HSV- Mannschaft von Carsten musste sich leider dem Tabellenführer BCG Altenkrempe mit 0:6 geschlagen geben.
Bei der 1. Herren von Trainer Reimund lief es anfangs besser. Durch einen Fehler in der Hansühner Abwehr konnte  Rene das 0:1 in der 15. Minute markieren. Weitere Chancen für uns blieben nicht aus. Ein Tor von Torben wurde von Schiri wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben. Aber noch vor dem Pausenpfiff fiel aus dem Gewühl im Sechzehner  heraus der Ausgleichstreffer zum 1:1 Halbzeitstand. Hansühn kam bissiger vom Pausentee zurück und schon stand es 2:1. Dann kam bei uns noch das Verletzungspech hinzu. Erst musste Pac verletzt vom Platz. Noch schlimmer erwischte es Philip, der auf die Schuler fiel. Gute Besserung Phillip. Hansühn setzte nach und wir hatten nicht viel dagegenzusetzen. Der Treffer zum 3:1 war das entsprechende Ergebnis. Aber unsere Jungs bäumten sich noch einmal auf und starteten noch einmal mit Offensiv-Bemühungen, leider ohne Erfolg. Maschine hingegen vereitelte noch zwei hochprozentige Chancen des Gegners. So blieb es bei dem nicht unverdienten 3:1-Sieg für die Hansühner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.