6. Sieg in Folge bei der D-Jugend

Unsere JSG OH/KSSC D-Jugend von Trainer Hälge und Viti gewann ihr 6. Spiel in Folge!
Unsere Jungs gewannen das 3. Spiel mit 2:1 (2:1) beim Tabellennachbarn die BSG Eutin II.
Nachdem das Hinspiel in Eutin mit 4:8 verloren wurde, das Heimspiel mit 3:0 gewonnen wurde, war diesmal unsere Mannschaft wieder besser.
Nach einem ganz frühen Rückstand drehten unsere Jungs das Spiel mit zwei Toren (beide von Connor) noch in der 1. Halbzeit. In Hälfte zwei wurde frühzeitig im Mittelfeld gestört, aber leider vorne die eine oder andere Torchance liegengelassen. Am Ende reichte es aber zum 2:1-Sieg.
Mit diesen Sieg konnten die Jungs ihren Platz 3 in der Tabelle sichern.
Herzlichen Glückwunsch

Das Spitzenspiel der B-Jugend Kreisliga

Am Samstag, den 20.05.2017 geht es bei unserer B-Jugend mit dem Auswärtsspiel in Großenbrode weiter:
Um 13:00 Uhr steigt  d a s  Spitzenspiel der B-Jugend Kreisliga.

Die Jungs von Bernd + Olli reisen als Tabellenführer
JSG OH/ Kabelhorst-Schwienkuhler SC zum Tabellenzweiten
SG Fehmarn/
Großenbrode I.


Kommt und unterstütz unsere Jungs!!!

Niederlage im Lokalderby der Herren

Unsere Herren der SG Kabelhorst-Schwienkuhl/Harmsdorf musste sich im Lokalderby mit 0:4 dem FC Riepsdorf geschlagen geben.
Die Mannschaft kämpfte, aber es lief einfach nichts zusammen an dem Tag.
Auch nach der roten Karte gegen Riepsdorf konnte unsere SG keinen Vorteil daraus ziehen. Die größte Chance hatte noch Hälge Gädt, aber sein Kopfball wurde auf der Linie gerettet.

JSG-OH/KSSC 6:0 SG Wagrien

Am Sonntagvormittag traf unsere JSG-OH/KSSC auf die SG Wagrien.
Bereits in der dritten Minute gelang nach Vorlage durch Sverre Kripke der Blitzstart durch Naschi Stoldt. Es wurde weiter Druck gemacht, allerdings wurde kein weiteres Tor erzielt, trotz guter Möglichkeiten. Wagrien kam allerdings auch besser ins Spiel, blieb aber ohne Torschuss, da die Innenverteidiger Konrad Frank und Jörg Krüger fast immer noch ein Bein am Ball hatten.
Kurz vor der Halbzeit traf dann Kapitän Johann Looft nach einem schönen Pass vom eingewechselten Shukrullah Safi zum 2:0.
Nach der Halbzeit wurde weiterhin attackiert, und Wagrien kam gar nicht mehr ins Spiel. In der 47. Minute schnürte Naschi Stoldt den Doppelpack, nachdem er seinen Gegenspieler stark überlupfte und ins kurze Eck abschloss. Torben Köhler legte nach und belohnte sich mit dem 4:0 in der 55. Minute für seine starke Arbeit als Sechser.
Spätestens zu diesem Zeitpunkt war das Spiel entschieden.
Nach einer Traumkombination des Angriffs verpasste Kapitän Johann Looft leider sein zweites Tor, aber dafür legte Janne Oeverdiek in der 70. Minute nach, 5:0. Den Schlusspunkt setzte „Edeljoker“ Patrick Prüss mit einem Solo wie Lionel Messi in der 77. Minute. Er ließ die gesamte Abwehr aussteigen und schloss ins lange Eck ab.
Nach dem Abpfiff war die Freude sehr groß, allerdings wurde der Blick auch auf das Spiel um die Meisterschaft nach vorn gerichtet.
Nächsten Samstag spielt unsere JSG-OH/KSSC in Großenbrode gegen die SG Fehmarn/Großenbrode I – das Topspiel – 1. gegen 2.
@geschrieben von Sverre Kripke + ergänzt von Axel
Fotos: Felix Schlikis

 

 

14:3-Heimsieg der D-Jugend

Unsere JSG OH/KSSC D-Jugend von Trainer Hälge Gädt und Vitali König gewann ihr 5. Spiel in Folge!
Bereits die zwei Begegnungen davor konnten wir positiv für uns  gegen die Eutin 08 II gestalten (6:2 + 11:0).
Auch diesmal ließen sich unsere Jungs nicht lange bitten und so viel ein Tor nach dem anderen.  Am Ende hieß es 14:3 für uns.
Mit diesen Sieg konnten sich die Jungs auf Platz 3 der Tabelle verbessern.
Herzlichen Glückwunsch

Herren mit Unentschieden in Hansühn

Am Sonntag war unsere Spielgemeinschaft Kabelhorst/Harmsdorf zu Gast beim Sportverein in Hansühn. Bei strahlendem Sonnschein wollte die Spielgemeinschaft weitere Punkte mit nach Hause nehmen und die Siegesserie weiter ausbauen.
Die erste Halbzeit verlief ziemlich ausgeglichen. Die beiden Teams zeigten ein starkes Spiel und ließen wenige Torchancen auf beiden Seiten zu. Hansühn hielt sehr kämpferisch dagegen. Leider mußte Philip Thiede schon früh ausgewechselt werden. Für ihn kam in der 29. Spielminute Oliver Bahr ins Spiel, der eine sehr solide Partie ablieferte. Nach der Halbzeit kam unsere Spielgemeinschaft besser in Spiel und zeigte den Willen zum Tore schießen. Gleich zu Beginn versorgte unsere Nummer 6 Torben „The Machine Gun“ Balzereit Haleem Falta mit einer Vorlage, aber diese führte leider nicht zum gewünschtem Erfolg. Dann die 48. Spielminute: Freistoß für unseren KSSC in  Höhe der Mittellinie. Kapitän Hendrik Voss führte aus. TOOORRR! Torben Balzereit macht das Ding und bringt somit unsere Mannschaft in Führung (0:1).
Hansühn ließ aber nicht locker und wollte den Ausgleich, denn sie mussten punkten. In der 58. Spielminute kassierte unsere Elf von Trainer Reimund Pries dann ein Tor. Torschütze Sören Suhr (10). Unsere SG KSSC/HSV ließ sich davon wenig beeindrucken. Es folgten viele Chancen für unsere SG , die erneut tolle Spielzüge und großen Teamgeist zeigte. Hälge war teilweise „arbeitslos“.
Leider konnten wir trotz Großchanchen (z. B. von Pascal Plath allein vorm Torwart, Jan König, Vitali König, …) kein weiteres Tor mehr erzielen und so trennten sich der SV Hansühn und unsere  SG Kabelhorst-Schwienkuhl/Harmsdorf mit einen 1:1-Unentschieden.

@geschrieben von Benni + ergänzt von Axel

Am 14.05.2017 trifft die Spielgemeinschaft auf den FC Riepsdorf. Das Derby findet um 15:00 Uhr in Grünbek/Kabelhorst statt.

D-Jugend: Sieg und B-Jugend: Unentschieden

D-Jugend:
Unsere JSG OH/KSSC D-Jugend von Trainer Hälge Gädt und Vitali König gewann ihr 4. Spiel in Folge!
Diesmal mit 6:0 (3:0) beim BC Altenkrempe. Die Mannschaft um Kapitän Jerik Eckloff zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und ließ dem Gegner keine Chance. Durch schöne Kombinationen und einen verwandelten Elfmeter stand es schon 3:0 zur Halbzeit für uns.
Damit kletterte der KSSC auf den 3. Tabellenplatz.
Die Torschützen:
Lasse Weber-Klüver (3), Connor Prüss (2) und Luca Maul (3). 

Mit diesem Sieg konnten sich die Jungs auf Platz 3 !!! der Tabelle verbessern.
Herzlichen Glückwunsch

B-Jugend:
Bei unserer JSG/KSSC B-Jugend reichte es diesmal trotz zahlreicher Chancen nur zu einem 1:1 bei der SG SchaPe/Altenkrempe.

Siegesserie reißt nicht ab. Jessen macht erstes Saisontor.

Am Wochenende stand endlich mal wieder ein Heimspiel auf den Plan. Zu Gast war die Spielgemeinschaft Sarau/Bosau II.
Nach einer kleinen Siegesserie aus den letzten drei Spielen wollte unsere SG Kabelhorst/Harmsdorf an Ihrem Erfolg anknüpfen.  Mit breiter Brust lief die Elf von Trainer Reimund Pries auf. In Ihren Gesichter könnte man eindeutig den Willen zum Siegen erkennen und ließ somit den Gästen wenig Hoffnung die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Bereits wenige Minuten nach Anpfiff begann Torben Balzereit der SG Sarau Bosau ein Strich durch die Rechnung zu machen. In der 5. Minute machte Torben das erste Tor. Mit einen starken Schuss ließ er dem Schlussmann der SG Sarau Bosau keine Chance (1:0). Nach der frühen Führung ließ unsere SG KSSC/HSV den Ball laufen. So wurden weiteren Chancen herausgespielt. Jan König hatte das zweite Tor auf dem Fuß, aber er ließ leider nur die Torlatte zittern. Dann ein Elfmeter in der 21. Spielminute für die Gäste aus Sarau/Bosau. Die Nummer 6  verwandelte den Strafstoß und führte somit zum Ausgleich (1:1). Nach dem Ausgleich versuchten die Gäste Druck aufzubauen, um in Führung zu gehen. Durch ein tolles Zusammenspiel unseres Mittelfelds und der Abwehr konnte der SG Sarau/Bosau schnell den Wind aus den Segeln genommen werden. Es folgten Torchancen auf beiden Seiten und die 1. Halbzeit neigte sich dem Ende zu. In der Nachspielzeit gelang es uns einen Freistoß herauszuholen. Im Nachsetzen versorgte Hendrik Rexin mit einer Sahneflanke den heranstürmenden Florian „Hälge“ Gädt. TOOOOR (2:1)
In der 2. Halbzeit bekamen die Gäste keinen Zugriff auf das Spiel. Unsere Elf zeigte klasse Fußball. Mit kurzen Pässen und den Blick für die Mitspieler folgten Torchancen im Minutentakt. PAC MAN (Pascal Plath) netzte mit einem starken Kopfball das Runde in das Eckige. Erneut musste der Schlussmann der Gäste hinter sich greifen. Jetzt wurde es Zeit für frische Kräfte. Neue Spieler brachten frischen Wind ins Spiel. Zeit für ein weiteres Tor, um den Sack endgültig zu zumachen. Neuzugang Kevin Jessen machte sein 1. Ding. Nach Vorlage von Neuzugang  Rico Edelbrück gelang es Kevin, den Ball in den rechten Winkel zu schießen und ließ den Torwart keine Chance. Somit endet ein toller Spieltag mit 4:1.
Nach dem Spiel wurde bei Grillwurst und einem Maifeuer der Sieg gefeiert.  🙂

@geschrieben von Benni + ergänzt von Axel

Am 07.05.2017 trifft unsere Spielgemeinschaft Kabelhorst/Harmsdorf auf den Sportverein Hansühn. Spielbeginn 15:00 Uhr Ostseestr. 48 in Hansühn.

2 Auswärtssiege der D-Jugend

Eutin:
Unsere D-Jugend diesmal betreut von Michi gewann in der Woche das Rückspiel mit 11:0 (0:0) gegen den Tabellendritten die Eutin 08 II.
Mit diesem Sieg starteten die Jungs erfolgreich nach den Osterferien in die laufende Saison.
Nachdem schon das Hinspiel mit 6:2 gewonnen wurde, war diesmal unsere Mannschaft noch besser. Gleich in der ersten Halbzeit legten die Jungs los wie die Feuerwehr. Allein 9 Tore bis zum Halbzeitpfiff. Auch in der 2. Halbzeit hielt die Abwehr von Kapitän Jerik Eckloff die „Null“ und vorne vielen noch 2 Tore für uns. So endetet die Partie 11:0 für uns.
Die Torschützen:
2x Luca Kuchel, 2x Connor Prüss und 2x Issa Baiane
und je 1x Konrad Lunau, Jasper Hansen, Luca Maul, Johannes und Damain.
Oldenburg:
Nach ausgeglichener Anfangsviertelstunde (1:1) und mit vielen Zweikämpfen, konnte unsere Jungs mit schönen Kombinationen bis zur Halbzeitpause auf 6:1 davonziehen.
In der zweiten Hälfte schwanden die Kräfte der Oldenburger und unsere Mannschaft hatte leichtes Spiel und konnte sich am Ende deutlich mit 13:1 durchsetzen.
Die Torschützen:
Jerik Eckloff, Alexander Gradert, Max Bruhn, Issa Baiane (3), Konrad Lunau (2), Jasper Hansen, Luca Kuchel (2) und Luca Maul (2).

Mit diesen Siegen konnten sich die Jungs auf Platz 4 der Tabelle verbessern.
Herzlichen Glückwunsch

JHV 2017

Bild: KSSC-Ehrennadel für 10jährige Mitgliedschaft