C-Jugend zu Gast in der Sportschule Hennef

Die Bewerbung im letzten Jahr bei der DFB-Egidius-Braun-Stiftung von unserem 1. Vorsitzenden Axel Rohde war ein voller Erfolg.
Der KSSC bekam als Dank und Anerkennung für herausragendes ehrenamtliches Engagement im Verein eine Einladung zur Fußball-Ferien-Freizeit der Stiftung.
Ende Juli war es dann endlich soweit. Eine Woche war die C-Jugend der JSG Ostholstein auf Einladung der DFB-Egidius-Braun-Stiftung mit 11 Jugendlichen und den zwei Betreuern Axel Rohde und Lars Gallowsky zu Gast in der Sportschule Hennef bei Köln.  Die Kosten für die An- und Abreise, die Unterbringung, die Verpflegung und das Rahmenprogramm wurden dabei voll von der Stiftung übernommen. Zu den Highlights in der Woche zählten diverse Fußballturniere mit und gegen andere Mannschaften, die ebenfalls zu Gast in der Sportschule waren, Besuche im Kletterpark und beim Training der Profis vom 1. FC Köln, eine Stadionführung im Rhein-Energie-Stadion in Köln und angeleitete Teambuilding-Maßnahmen. Das zur Sportschule gehörige Freibad wurde natürlich auch rege benutzt.
Der ehemalige Bundesligatorhüter und Nationalspieler Timo Hildebrand besuchte die Kinder im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Fußballfreizeiten persönlich in der Sportschule. Er stand den Kindern geduldig Rede und Antwort und kein Autogramm- und Selfiewunsch blieb unerfüllt.
Danke an die Stiftung, die sieben Tage alle Teilnehmer mit vollem Programm versorgt hat, sodass niemals Langeweile aufkommen konnte. Diese Reise war für alle ein tolles Erlebnis und ein gelungener Abschluss der vergangenen Saison, in der man wie auch die C1- und die C2-Junioren der JSG Ostholstein in seiner Klasse die Meisterschaft erringen konnte.

 

Erfolgreiches Wochenende

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für unseren KSSC zusammen mit seinen Partnern:
A-Jugend:
Den Anfang machte unsere JSG OH/KSSC A-Jugend in Heringsdorf.
Das Pokalspiel der Mannschaft von Trainer Bernd und Oliver gegen die Team RB Küste endete 3:2 nach Elfmeterschießen.  Der kurz vor dem Elfmeterschießen eingewechselte Torwart Sverre hielt dabei
2 Elfer!  In der 2. Pokalrunde geht es gegen den SVG Pönitz.
Das erste Punktspiel der A-Jugend endete leider 1:4 gegen den selben Gegner wie im Pokal: Team RB Küste.

Die B-Jugend gewann auch ihr 1. Spiel – 6:3 im Heimspiel gegen die JFV Hanse Lübeck 2.

Die C-Jugend verlor leider ihr Spiel – 1:9 im Heimspiel gegen die SG Wagrin.

Den Abschluß machten die Herren:
Die SG Lensahn/Kabelhorst II
 gewann ihr Heimspiel mit 6:2 gegen
den SV Schashagen-Pelzerhaken II (9er).
Die SG Lensahn/Kabelhorst I gewann ihr Heimspiel mit 6:4 gegen den SV Heringsdorf I.

Herren-SG ab 18-19

Wie schon bekannt gibt es ab dieser Saison auch eine Spielgemeinschaft mit Lensahn im Herrenbereich:
Die SG Lensahn/Kabelhorst I spielt in der Kreisklasse A und
die SG Lensahn/Kabelhorst II spielt in der Kreisklasse C.

Der Start in die neue Saison 18-19 verlief vielversprechend.
Nach Siegen in der
1. Runde des Pokals, konnten beide Mannschaften auch in der Meisterschaftsrunde punkten.
Weiter so !!!

 

Ehrungen bei der Saisonabschlussfeier

Die Saison 17-18 ist zu Ende und hier der Bericht über unsere Saisonabschlussfeier:
Auf dieser konnten wir unseren
Sportler des Jahres  ehren.  Christian Sewerin
ist es dieses Jahr geworden.  Ihr wisst ja, wichtig ist auf´n Platz aber neben den Platz ist auch nicht unwichtig und auch da hat Christian in der kurzen Zeit einiges geleistet.
Weiterhin wurde auf der Saisonab-schlussfeier folgende Pokale vergeben:
Trainingsbester wurde unser Adnan Jasim, der immer dabei ist und voll hinter der Mannschaft steht, auch wenn nicht so oft zum Zuge kommt. 
Torschützenkönig wurde (wieder)  Hälge Gädt diesmal mit 11 Treffern und damit Gewinner der Torjägerkanone, obwohl er teilweise ja auch noch das Tor hüten musste …

Allen Helfern, Trainern, Betreuern, Schiris noch einmal herzliches Dankeschön im Namen des KSSC !

Fotos: Gerhard Bedei

B-Junioren sind Kreisliga Meister

Was für eine Saison: Auch im letzten Punktspiel in Grünbek blieb unserer B-Jugend ungeschlagenen. Nach einem überragenden 9:1 Sieg gegen die JFV Eutin/Malente 2 ist unsere B-Jugend Meister der Kreisliga  und spielt damit demnächst die Aufstiegsspiele um die Landesliga!
Mit 52 Punkten nach 18 Spielen, der stärksten Offensive (113 Tore) und der stärksten Defensive (15 Gegentore) absolut verdient! Glückwunsch an die Mannschaft und an das Trainerteam Bernd Kripke und Olli Krella!
Nach dem Spiel gab es Bierduschen für das Trainerteam und auch das Geburtstagskind Naschi kam nicht ungeschoren davon. :). Anschließend wurde noch mit allen Eltern und Fans gefeiert.
Es gratulieren alle Vereinsmitglieder recht herzlich und wünschen dem Team auch weiterhin viele Erfolge.
Die JSG-Mannschaft, die sich durch sehr gute Kameradschaft und gute Trainingsbeteiligung auszeichnet, schaffte es diese Saison auch in das Kreispokalfinale (0:4 verloren). Torschützenkönig der Liga wurde Max Rosenthal mit 34 Toren. Zur JSG OH B-Jugend der Vereine Kabelhorst-Schwienkuhler SC und TSV Lensahn gehören: Jörg Krüger, Patrick Prüss, Naschi Stoldt, Bendix Behrens, Linus Weber-Klüver, Max Rosenthal, Marek Borkowski, Daniel Holod, Fabian Kommke, Moritz Gallowski, John Semdner, Lasse Waldow, Johannes Voß, Jannes Wenig, Joe Peter, Torben Köhler und Hakim Khademi. Jedes Pflichtspiel durchgespielt hat Torwart Daniel Holod. Ein Danke geht an die Eltern und Fans für tolle Unterstützung und besonders bedanken möchten sich die JSG-Mannschaft für die Unterstützung von Sven Prüss, Torsten Prüß, Axel Rohde, Frank Kröger, Ingo Waldow, Peter Klein, Helmut Speer und LOGICA Medizintechnik GmbH.
Durch die Meisterschaft stehen auch schon die nächste Termine für die JSG an: Die Aufstiegsspiele zur Landesliga sind am 20.06. und 23.06. (um ca. 14:00 Uhr zu Hause in Kabelhorst) gegen den VFR Neumünster.