Alle Beiträge von Axel Rohde

E-Jugend Vizemeister B-Klasse

JSG OH- KSSC E-Jugend Vizemeister 2014-15
Wir gratulieren unserer E-Jugend zum Gewinn der Vizemeisterschaft in der B-Klasse
Eine tolle Mannschaft, die mit überwiegend Kickern des jungen Jahrganges eine Spitzensaison gespielt hat– ganz große Klasse!
Die Mannschaft von Trainer Michael und Co. Vitali hat ebenfalls mit einer tollen Mannschaftleistung nur knapp die Meisterschaft verpasst und wurde Vizemeister in seiner Klasse.
Zur tollen Mannschaft gehören: Maja, Jale, Pauline, Maximilian, Thorge, Luca, Connor, Jerik, Henne, Kapitän Lasse, Stian, Tyler, Alexander, Friedrich, Jerome, Niklas, Max und Mark.
Die Trainingsbesten wurden Max und Jerome. Beide fehlten bei den 54 Trainingseinheiten nur dreimal.
Torschützenkönig wurde Connor mit 52 Treffern!
Außerdem haben von den 17 eingesetzten Spielern 15 Spieler mindestens ein Tor geschossen!

D-Jugend Vizemeister B-Klasse

D III- Vizemeister 14-15 mit KSSC
Wir gratulieren der D-Jugend zum Gewinn der Vizemeisterschaft in der B-Klasse.
Die Mannschaft von Axel und Trainer Michael Robien hat mit einer tollen Mannschaftleistung nur knapp die Meisterschaft verpasst und wurde mit großem Abstand Vizemeister in seiner Klasse.
Mit dabei waren: Lukas, Ayk, Cedric und Pascal sowie Joel, Linus, Anton, Luca, Oskar, Tom
Es fehlen auf dem Bild: Bent, Nick und Maik
Torschützenkönig wurde Ayk mit 12 Treffern!

SK OH Trikotaktion – bitte mitmachen

www.sparkasse-holstein.de/trikot
https://trikotaktion.sk-holstein.de/search/view/1355#.VXlniUZp5dg

Es geht wieder los.
Vom 11.06. bis 22.06.
Letztes Jahr haben wir besonders die E-Jugend unterstützt
-jetzt wollen wir die C-Jugend zu ihrem Glück verhelfen.
Bitte jeden Tag neu abstimmen – mit allen PCs und Smartphones die ihr habt!
DANKE

sk 2015

Jugendspiele JSG OH/KSSC

Die Herren haben Pause, aber bei der Jugend geht es noch weiter: Die E-Jugend von Michi gewann im Heimspiel gegen die FSG Oldenburg/Putlos II. Wieder ein toller Sieg mit einer guten Mannschaftsleistung. 17:1 hieß es am Ende gegen Oldenburg. Das dürfte endgültig der Zweite Tabellenplatz sein!
Für die Tore waren diesmal zuständig:
je 1x Jerik, Friedrich; je 2x Lasse, Luca und Henne; 8x Connor. Hinzu kommt noch ein Eigentor.
Übrigens: das waren Connors Saisontore 42 bis 49.
Sein Ziel sind 50, da er letzte Saison „nur“ 49 Saisontore hatte.
Das Heimspiel der D-Jugend von Axel und Trainer Michael Robin gegen die SG Ahrensbök/Bosau/Sarau III viel leider aus. Die Ahrensböker sagten erst kurz vor Spielbeginn ab.
Die C-Jugend von Sven war diesmal spielfrei.

Perfektes Wochenende – Alle Mannschaften gewinnen!

Den Anfang machte die E-Jugend von Michi im Heimspiel gegen den TSV Gremersdorf I. Im Spitzenspiel gegen den „ehemaligen“ Tabellenzweiten“ waren unsere Jungs und Mädels, die zeigten wo es langgeht. Sie spielten fair und schossen trotzdem die Tore. So stand es am Ende 4:0 für uns. Jetzt ist unsere E-Jugend Tabellenzweiter!
Weiterer Heimspielsieg der D-Jugend von Axel und Trainer Michael Robin: Im Heimspiel gegen die FSG Wardersee/Dissau I machten wir das Spiel, aber es wollten keine Tore fallen. Die Dissauer waren mit Kontern immer wieder gefährlich, aber Anton und Nick passten hinten auf. Wenn Dissau trotzdem mal durchkam war Cedric auf seinem Posten. Dann endlich das erlösende 1:0 durch Oskar E. In der 2. Halbzeit wieder das gleiche Spiel. Auch durch das 2:0 von Ayk war das Spiel noch nicht entschieden. Jesse trieb den Ball immer wieder nach vorne und Maik machte dann mit dem 3:0 alles klar.
Heimspielsieg der C-Jugend von Sven: Beim Heimspiel in Grünbek trumpfte unsere C-Jugend gegen der TSV Fissau I auf. Schon in der 54. Minute stand es 5:0. Am Ende hieß es dann 5:1 (2:0) für unsere Jungs. Torschützen: 2x Mathis “Naschi“, 2x Michel und 1x Alexander.
Weiterer Heimsieg in Harmsdorf der II. Herren unserer SG KSSC/HSV: Die in Unterzahl angetretenen Gäste des TSV Westfehmarn II konnten sich mit einem 6:1 noch achtbar aus der Affäre ziehen.
Verdienter 1:0 Heimsieg im Lokalderby gegen den SC Cismar I in Harmsdorf:
Die I. Herren unserer SG KSSC/HSV konnte eigentlich befreit aufspielen, denn es ging um nichts mehr. Cismar hätte 19:0 gewinnen müssen, um noch eine Chance zum Klassenerhalt zu haben …
Wir hatten aber noch eine Rechnung mit Cismar offen und wir wollten die Saison ordentlich abschließen. Ein vorderer Tabellenplatz war auch noch drin.
Es lief aber nicht so gut – eher hatte Cismar die Chancen. Wenn Torben (Togger) mal durch war, wurde er durch Fouls gestoppt. So blieb es beim torlosen Ergebnis bis zur 79. Minute: In der 2. Hälfte wurden wir offensiver und auch unsere Abwehrrecken Stefan, Vossi und sogar Sven kamen dicht vor das gegnerische Tor. Die größte Chance hatte Sven, der wohl zu genau zielte und leider nur den Pfosten traf. Mit der Einwechslung von Schiffi kam dann die Wende. Mike fasste sich ein Herz und mit seinem Sonntagsschuss aus der 2. Reihe fiel das entscheidende 1:0 für uns.
Übrigens:
Trotz der unnötigen Gelb-Roten-Karte in der Nachspielzeit hat es in der Fair-Play-Wertung doch noch gereicht. In Sachen Fairness wurde unsere SG Erster. Den Platz eins muss in der Fair-Play-Wertung aber mit der SG Insel III geteilt werden. 37 Gelbe Karten, eine Gelb-Rote Karte und null Rote Karten gab es für uns.
Außerdem:
Ein „besonderer Auftritt“ von Vossi und Viti beendete den sportlichen Teil.
Von der Saisonabschlussfeier später mehr …

Erfolgreiches Wochenende – 2. Herren gewinnt erneut

Danke noch einmal an dieser Stelle bei unseren Harmsdorfer Freunden für die Wiederholung der tollen Würstchen-Aktion!

Das Heimspiel der E-Jugend von Michi gegen die JSG Fehmarn II wurde kurzfristig abgesagt.
Weiterer Auswärtssieg der D-Jugend von Axel und Micha: Im Auswärtsspiel gegen Altenkrempe machten wir das Spiel, aber die Altenkrempe machte mit Kontern die Tore. Die Jungs bewiesen eine tolle Moral und kämpften sich immer wíeder ran. So stand es schon 2:0 für Altenkrempe bevor Kapitän Linus zu schlug. Mit seinem Doppelpack konnten wir mit einem 2:2 in die Pause gehen. In der 2. Halbzeit wieder gefährliche Konter von Altenkrempe … und schon stand es 4:2. Diesmal brachten uns Mika und Ayk wieder ins Spiel. Auch nachdem Bent für den verletzten Cedric das Tor hütete, machten wir weiter unser Spiel. Endgültig auf die Siegerstraße brachten uns abschließend die Treffer von wiederum Linus und Ayk.
Heimniederlage der C-Jugend von Sven: Beim Heimspiel in Grünbek musste sich unsere C-Jugend mit 2:4 der FSG Wardersee/Dissau I geschlagen geben.
Derbysieg der II. Herren unserer SG KSSC/HSV: Verdienter 3:1 Heimsieg im Lokalderby gegen die SG Kellenhusen/Riepsdorf/Dahme II. Mit einen 1:0 ging es zum Pausentee. Nachdem die anderen zwischenzeitlich in der 83. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 markierten, war Olli in der 88. Minute wieder mit seinem „Dickschädel“ parat. Insgesamt hat das bewährte Torschützenpaar wieder zugeschlagen: Wieder 2x Olli M. und Kapitän Schiffi.
Die I. Herren in Kurzform unserer SG KSSC/HSV:
Rückstand gegen den Wind in der 1. Hälfte.
„Ersatztorhüter“ Hälge beim Gegentreffer machtlos.
Maschine übernimmt wieder seinen Posten.
Torben (Togger) hämmert in der den Ball unhaltbar in die Maschen zum 1:1.
Pac nur an den Pfosten.
Pacs Kopfball streift die Querlatte.
Lattenkracher von Schiffi.
Hendrik knapp am Pfosten vorbei. …um nur ein paar Chancen zu nennen.

Alle KSSC Mannschaften erfolgreich

Den Anfang machte die D-Jugend von Axel. Im Auswärtsspiel gegen Eutin fehlten trotz toller Kombinationen die Tore. Bei den Kontern der Eutiner war die Abwehr um Tom aber stets zur Stelle. Als endlich das erste Tor durch Ayk fiel, schien der Knoten geplatzt zu sein, aber in der 2. Hälfte das gleiche Spiel. Wiederum konnte nur Ayk sich in die Torschützenliste eintragen und so fuhren wir mit einen verdientem 2:0 Auswärtssieg nach Hause.
Beim Heimspiel in Grünbek trennte sich die C-Jugend von Sven trotz mehrmaliger Führung mit 4:4 gegen die SG Eutin/Malente III.
Erfolgreich kam die E-Jugend von Michi vom SV Großenbrode mit einem ungefährdetes 9:0 Auswärtssieg im Gepäck zurück. Sicher war wohl auch unser Torschütze vom Dienst (Connor) daran beteiligt.
Die beiden Herrenmannschaften unserer SG KSSC/HSV machten zu Hause in Grünbek da weiter, wo die E-Jugend aufgehört hatte. Die II. Herren von Carsten bezwang den SV Göhl II in einem umkämpften Spiel mit 3:2. Torschützen waren 2x Olli Maass und Kapitän Schiffi. Unsere I.  Herren von Reimund ging mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Aber die zweite Halbzeit gegen den Tabellennachbarn aus Ratekau gehörte eindeutig unserer SG. Nach dem nicht gegebenen Tor von Hälge musste Hendrik nach seiner gelben Karte erst einmal zur Beruhigung vom Platz. Ob es die neuen Anweisungen von Reimund oder das Daumendrücken seines Sohnes waren, wissen wir nicht, aber auf jeden Fall wurde er als Goalgetter wieder eingewechselt. Nach einer tollen Hereingabe durch Vossi konnte Hendrik sicher zum mehr als verdienten 1:1 einschieben. Aber unsere Jungs wollten mehr und kämpften weiter. Durch das 2:1 (wiederum durch Hendrik) wurde Reimund und seine Mannschaft am Ende belohnt.

Danke an dieser Stelle noch einmal bei unseren Harmsdorfer Freunden für die tolle Würstchen-Aktion! Eure Krakauer sind echt lecker!