Herren doppelt erfolgreich – Jugend leider nicht

Das Spiel unserer E-Jugend gegen den TSV Gremersdorf II wurde kurzfristig abgesagt und die D-Jugend war diesmal spielfrei.
Unsere C-Jugend von Trainer Sven musste sich auswärts mit 3:0 (1:0) dem Tabellenzweiten geschlagen geben. Obwohl wir in der 1. Halbzeit die bessere Mannschaft waren, schoß Pansdorf den Führungstreffer. Dem Rückstand hinterherlaufend bekamen wir nach der Pause noch zwei weitere Gegentore durch einfache Fehler. Erst in der Schlussphase gab es Tormöglichkeiten für uns, die aber erfolglos blieben.
Erfolgreicher waren dagegen die beiden Herrenmannschaften unserer SG KSSC/HSV in Harmsdorf mit einem doppelten Heimsieg! Den Anfang machte die II. Herren von Carsten mit ihrem dritten Sieg in Folge. Durch Treffer von Oli Maaß (2x) und Christian Sewerin stand es am Ende 3:0 (1:0) gegen den Griebeler SV II. Starker Rückhalt und Garant dafür, dass die “Null“ hinten stand, war SG-Keeper Michael Rosenbaum.
Taktisch gut eingestellt von Trainer Reimund und kämpferisch zeigte sich die I. Herrenmannschaft unserer SG KSSC/HSV gegen den SV Göhl I.Trikot Logica _NEU
In der 1. Halbzeit  gab es gefährliche Angriffe auf beiden Seiten, aber erst Hälge konnte sich nach Vorlage von Hendrik gegen mehrere Gegenspieler durchsetzen und das 1:0 in der 35. Spielminute markieren. Anfang der 2. Hälfte setzten wir nach und erzielten das 2:0. Nach Flanke von Jan brachte Hendrik den Ball irgendwie im gegnerischen Kasten unter. Göhl gab sich nicht auf und konnte auf 2:1 verkürzen. Aber unsere Jungs der SG KSSC/HSV hatten die richtige Antwort parat. Nach Steilvorlage von Hendrik rannte Torben allen davon, umspielte den Göhler Torwart und schob locker in der 63. Spielminute zum 3:1 ein. Göhl hatte nur noch wenig dagegenzusetzen. Wenn es doch einmal brenzlich wurde, war SG-Keeper Maschine stets zur Stelle. Auf der anderen Seite versuchten wir mit Kontern die Führung auszubauen, aber trotz noch einiger guter Chancen von z. B. Rene und Torben blieb es bei dem mehr als verdienten 3:1 Heimsieg.

Aber vielleicht lag es ja auch ganz einfach an den neuen Trikots von Logica dank Bernd?!

(Fast) Alle Mannschaften erfolgreich

Unsere E-Jugend von Trainer Michael siegte ungefährdet mit 5:1 zu Hause gegen die JFG Baltic Stars/Cismar III. Als Torschützen konnten sich 4x Connor und 1x Friedrich eintragen.
Im Spitzenspiel (2. gegen 1.) gegen die SG Wagrin/Gremersdorf I gelang der D-Jugend von Axel dank einer tollen Aufholjagd noch ein 2:2. Torschützen waren Luca und Linus . Torhüter Cedric verletzte sich beim Aufwärmen, aber dafür sprang Oskar E.  mit einer souveränen Leistung ein.
Unsere C-Jugend von Trainer Sven musste beim Tabellenführer TSV Süsel I antreten. Die Jungs hielten gut dagegen und verloren nur knapp mit 1:0 (0:0).  Süsel nutzte mehrere klare Torchancen nicht. Der Führungstreffer fiel nach einem Eckball. Erst in der Schlussphase konnten wir Druck auf das gegnerische Tor ausüben. Der Sieg war insgesamt aber verdient.
Die II. Herrenmannschaft unserer SG KSSC/HSV hat ihren zweiten Dreier eingefahren. Zu einem 4:2 (3:1) Auswärtssieg gegen die SG Insel Fehmarn VI/Dänschendorf konnte Trainer Carsten Boll seine Mannschaft beglückwünschen. 2x Pascal “Pac“ und 2x Florian “Hälge“ waren unsere Siegtorschützen.
Das Spiel der 1. Herren gegen SV Schashagen/Pelzerhaken wurde kurzfristig auf den 25.04.2015 verlegt.

Jugend sehr erfolgreich – Herren leider nicht

Erfolgreiches Wochenende für die Jugendmannschaften:
Den Anfang machte die E-Jugend von Trainer Michael mit einem glatten 9:0 Auswärtssieg bei der FSG Oldenburg-Putlos II. Trotz Unterzahl (leider fehlte ein Spieler) und ohne Auswechselspieler feierte auch die D-Jugend von Axel einen ungefährdeten 5:0 Auswärtssieg bei der SG Ahrensburg/Bosau/Sarau I. Als Torschützen konnten sich 3x Ayk und 2x Luca eintragen und Ceddi erlebte einen ruhigen Vormittag. Auch die C-Jugend von Trainer Sven startete erfolgreich in die Rückrunde. Beim Heimspiel in Kabelhorst hieß es am Ende verdient 3:0 gegen die SG Ahrensburg/Bosau/Sarau II.
Bei den Herren lief es leider nicht so gut: Nachdem die 2. Herren unserer SG KSSC/HSV mit 7:0 gegen SpVgg Putlos II verlor, startete die 1. Herren gleich zu Spielbeginn mit einem 1:0 Freistoßtor durch das Geburtstagskind Jan. Vorangegangen war eine gelungene Einzelaktion von Rene, der nur durch ein Foul zu bremsen war. Anschließend spielte Putlos nur noch zu Zehnt. Durch Hälge erhöhte unsere SG in der 26. Spielminute sogar auf 2:0. Aber nach dem Pausentee setzen die Putloser alles auf eine Karte. Durch ein Strafstoßtor in der 72. Minute kamen sie auf 1:2 heran. Unsere SG kam nur noch selten zu Entlastungsangriffen und Putlos erzielte in der 82. Spielminute das 2:2. Am Ende hielt unsere Torwart Maschine weiter seinen Kasten sauber und es blieb beim 2:2 Remis.

Herren mit Auswärtsniederlagen – Gute Besserung Philip

Unsere 2. SG KSSC/HSV- Mannschaft von Carsten musste sich leider dem Tabellenführer BCG Altenkrempe mit 0:6 geschlagen geben.
Bei der 1. Herren von Trainer Reimund lief es anfangs besser. Durch einen Fehler in der Hansühner Abwehr konnte  Rene das 0:1 in der 15. Minute markieren. Weitere Chancen für uns blieben nicht aus. Ein Tor von Torben wurde von Schiri wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben. Aber noch vor dem Pausenpfiff fiel aus dem Gewühl im Sechzehner  heraus der Ausgleichstreffer zum 1:1 Halbzeitstand. Hansühn kam bissiger vom Pausentee zurück und schon stand es 2:1. Dann kam bei uns noch das Verletzungspech hinzu. Erst musste Pac verletzt vom Platz. Noch schlimmer erwischte es Philip, der auf die Schuler fiel. Gute Besserung Phillip. Hansühn setzte nach und wir hatten nicht viel dagegenzusetzen. Der Treffer zum 3:1 war das entsprechende Ergebnis. Aber unsere Jungs bäumten sich noch einmal auf und starteten noch einmal mit Offensiv-Bemühungen, leider ohne Erfolg. Maschine hingegen vereitelte noch zwei hochprozentige Chancen des Gegners. So blieb es bei dem nicht unverdienten 3:1-Sieg für die Hansühner.

Hallenturniere der KSSC-Jugend

In der Winterpause stehen jetzt Hallenturniere bei unserem KSSC an. Die E-Jugend von Michael machte den Anfang und startete am 04.01.2015 mit ihrem eigenen Turnier in der Großsporthalle in Lensahn. Wie es sich für einen guten Gastgeber gehört überlies man die vorderen Plätze den Gästen. Sieger wurde der TSV Gremersdorf vor dem SC Cismar. Das von Michael sehr gut organisierte Turnier war mit der Hilfe der Eltern, der Schiedsrichter Mathias Wenig und Peter Klein und der Turnierleitung mit Cedric und Axel ein gelungener Start ins neue Jahr. Danke dafür. Am 10.01. ging es für die D- und E-Jugend zu Turnieren nach Oldenburg. Veranstalter war die SG Schönwalde/Hansühn. Leider erwischte die D-Jugend keinen so guten Tag und wurde Fünfter. Besser lief es dagegen bei der E-Jugend, die zwar ihr erstes Spiel verlor, trotzdem am Ende aber den drtten Platz belegte. Vorschau: Die D-Jugend von Axel hat ihr eigenes Turnier in der Großsporthalle in Grube am 15.02.2015. Eine Woche später am 22.02.2015 folgt die C-Jugend von Trainer Sven ebenfalls in der Großsporthalle in Grube